Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

 

Die Tätigkeit im Überblick
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik planen und installieren versorgungstechnische Anlagen und Systeme. Sie warten diese auch und setzen sie instand.
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik arbeiten hauptsächlich in versorgungstechnischen Installationsbetrieben oder bei Heizungs- und Klimaanlagenbauern.
Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten bei Betrieben, die Solar- oder Regenwassernutzungsanlagen erstellen, bei Hausmeisterdiensten, bei Unternehmen im Bereich
Facility-Management oder bei technischen Wartungsdiensten.

Die Ausbildung im Überblick
Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).
Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Lesezeichen-tauglicher Link
Wenn Sie diese Berufsbeschreibung als Lesezeichen/Favorit speichern oder die Adresse (per E-Mail) weitergeben wollen, benutzen Sie bitte die folgende Adresse:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=15164

 

Ausrüstung

 

Sämtliche Werkzeuge, sowie den Jahreszeiten entsprechende Berufskleidung wird von uns gestellt. Ihrem Kenntnisstand entsprechend kann es sein, dass Sie ein Smartphone für die Ausübung Ihrer Tätigkeit benötigen. Dieses würden wir Ihnen inkl. der laufenden Kosten zur Verfügung stellen.

 

 

<== Zurück